PRESSE  -  N-BAHN-MAGAZIN - Seite 2                                                                                                                                                   Home


 

 

 

 

 

 

 

 

Eine ländliche Idylle am Badesee in der Nähe der Kohlemine. Alles passt zur Epoche 3, von den Autos bis zum einteiligen Badeanzug.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine V 65 zieht einen Kohle-Zug über die Nebenstrecke.


 

 

 

 

 

 

 

Blick vom kleinen Burgberg auf die Kohlemine. Im Hintergrund der in leichtem Bogen geführte Viadukt, der wie fast alle anderen Stützbauten, Brückenköpfe und Arkadenmauern im Selbstbau aus 4mm-Sperrholz und Heki-dur-Platten entstand.


 

 

 

 

 

 

 

Ladebetrieb an der kleinen Kohlemine im Bereich des Burgbergs im unteren Anlagenschenkel. Der Fuchs-Bagger belädt gerade einen Pritschen-Lkw. Rechts parken epochengerechte Pkws: Opel-Kapitän, VW-Brezelkäfer und MB 180.