TUTORIALS  -  GEBÄUDEALTERUNG Teil 2 - Seite 4                                                                                                                              Home


Weiter geht's mit den Dächern

... von Schuppen und Anbau

Die Dächer im Originalfarbton
Die Dächer im Originalfarbton
Nach dem Trocknen mit einem Schleifgummi abgeschmirgelt
Nach dem Trocknen mit einem Schleifgummi abgeschmirgelt
Deckend braun gestrichen
Deckend braun gestrichen
Die gleiche Technik habe ich auch beim Dach des Anbaus verwendet
Die gleiche Technik habe ich auch beim Dach des Anbaus verwendet

1 - Aufgestreuter Modellbahnschotter
1 - Aufgestreuter Modellbahnschotter

 

Man kann auch (zum Aufhellen) etwas Schotter aufstreuen (1) und mit den Fingern verreiben. 

 

Welche Technik, mit welchem Ergebnis, das ergibt sich oftmals erst bei der Arbeit.             

 

Ich experimentiere da auch gerne a bisserl.

 

... schaut doch schon besser aus!? 

 

Die Lok und das Gleis sind zwar "N", aber gar so groß wirkt der Schuppen eigentlich nicht. (2)

 

 ... noch schnell die Oberlichter (3) eingeklebt.

 

2 - N-Lok Standprobe im TT-Schuppen
2 - N-Lok Standprobe im TT-Schuppen
3 - Die Oberlichter des Anbaus
3 - Die Oberlichter des Anbaus

Regel Nr. 1: Kleber nur äußerst sparsam und sehr gezielt verwenden. Man sollte nach Möglichkeit vermeiden das Plastikkleber an sichtbaren Stellen in Erscheinung tritt. das schaut nicht sehr schön aus und hinterlässt nur schwer zu reparierende Glanzstellen.           

Also besser vorsorglich vorsichtig sein!


Fenster und Türen bemalen und einkleben


Fenster und Tür montiert
Fenster und Tür montiert

 

 

 

 

Hier sind Fenster und Tür bereits eingeklebt und auch die Innenwände in einem dezenteren Farbton - deckend - gestrichen.

 

 

 

Man kann das gut erkennen im Bereich der Einfahrt.